grundschule landau-arzheim

Die Vorteile einer kleinen Dorfschule

Mitglied werden im Förderverein!

Featured image

Finden Sie nicht auch: der Schulalltag unserer Kinder wäre eintöniger, die Qualität einer umfassenden Bildung geringer, ja, unser aller Leben im Stadtdorf Arzheim wäre ein Stück ärmer, wenn es nicht Zirkus- und Theaterprojektwochen, die herbstliche Apfelernte, erlebnisreiche Ausflüge, Selbstbehauptungskurse (Wu Tai), spannende Besuche im Theater und letztendlich auch die Organisation der Bewirtung bei diversen Festen gäbe. Meist bleibt es im Verborgenen, dass einige wenige Personen einen Teil Ihrer Freizeit dafür bereit stellen, damit dies auch so bleibt. Die Rede ist von den Mitgliedern des Schulelternbeirats sowie dem Freundes- und Förderkreis der Grundschule Arzheim e.V., die in Kooperation mit der Schulleitung dafür arbeiten, dass unsere Kinder von Angeboten und Aktivitäten profitieren können, die im „normalen Schulbetrieb“ nicht möglich wären. Leider ist es wie bei vielen Vereinen, die Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement ist stark rückläufig. So auch leider bei unserem Förderverein. Er befindet sich in der Situation, dass seine Aktivitäten über kurz oder lang eingestellt, d.h. der Förderverein aufgelöst werden muss, wenn nicht ein kleines Wunder geschieht.

Auf diesem Wege wollen wir Sie deshalb einerseits über die Lage informieren und andererseits auch dazu motivieren, sich zum Wohle Ihrer Kinder zu engagieren, indem Sie …

  • für einen Jahresbeitrag von 12 € Mitglied im Freundes- und Förderkreis werden (vgl. Anlage),
  • sich nach unserer Aufforderung, in der Regel durch eine schriftliche Abfrage über die Kinder, als Helfer bei unseren Aktivitäten aktiv einbringen,
  • ein Amt im Schulelternbeirat oder im Vorstand des Fördervereins übernehmen.

Ihre vergleichsweise kleine „Investition“ – wie auch immer sie im Einzelfall aussehen mag – erbringt auf jeden Fall eine satte Rendite, denn – es geht um die Kinder!

Zum Mitgliedsantrag FÖV

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16. September 2015 von in Aktuelles / Termine.