grundschule landau-arzheim

Die Vorteile einer kleinen Dorfschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Der Schulhof der Grundschule Arzheim ist sehr unattraktiv: Die gesamte Fläche ist grob asphaltiert, weshalb die Kinder ständig schmerzhafte Schürfwunden erleiden, sobald sie hinfallen. Ein sehr einfaches Klettergerüst mit ein paar Reckstangen laden wenig zum kreativen Klettern und Bewegen ein. Dies wollen wir, die Elternschaft in Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium in Eigeninitiative ändern. Herr Händel von der Firme „inspirito-Holzkunst“ hat einen Kletter-, Bewegungs- und Balancierparcours für unseren Schulhof entwickelt (siehe Bilder), der unter seiner Anleitung von uns aufgebaut werden kann, um die Kosten für die anfallenden Arbeitsstunden zu sparen. An ca. 8 Einsatztagen wird dann der Parcours unter seiner fachlichen Leitung entstehen. Dies soll voraussichtlich im Zeitraum September bis November 2018 geschehen. Unsere Kinder hätten dann sowohl am Vormittag in den Pausen tolle Möglichkeiten sich zu bewegen, als auch am Nachmittag einen attraktiven Spielplatz und Treffpunkt. Dies wäre auch eine wertvolle Bereicherung für Arzheim, da in dieser Form und für die Altersklasse der Grundschüler und darüber hinaus leider kein Spielplatz vorhanden ist.

Bei den Arbeitseinsätzen können wir jede Hilfe gebrauchen. Wenn die Termine feststehen, geben wir sie hier bekannt und würden uns freuen, wenn viele kommen und uns beim Aufbauen helfen würden, auch wenn sie keine Kinder mehr in der Schule haben.

Aber auch auf finanzielle Unterstützung sind wir angewiesen.

Da Schulen über kein Schulkonto verfügen, bitten wir im Falle einer Spende um Zuwendung auf das Konto unseres gemeinnützigen Fördervereines.

Freundes- und Förderkreis Grundschule Arzheim

IBAN: DE08 5485 0010 0000 1060 39, Sparkasse SÜW

Die Förderung würde ausschließlich für unser Projekt verwendet werden und wird mit einer Spendenbestätigung über unseren gemeinnützigen Förderverein belegt.

Wir hoffen auf viel Unterstützung, so dass wir mit dem Projekt bald beginnen können.

Vielen Dank an alle, die uns unterstützen!!!

Kontakt: Familie Goldenbaum Tel.: 932 644

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 5. Juli 2018 von in Aktuelles / Termine.